Datenschutz

Die UNIWHEELS AG nimmt den Schutz persönlicher Daten sehr ernst und hält sich strikt an die Regelungen der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) sowie die für uns geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen. Die nachfolgende Erklärung gibt einen allgemeinverständlichen Überblick über Art, Umfang und Zweck der Datenverarbeitung.

Die UNIWHEELS AG setzt technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um ihre Webseite und die verwalteten Daten gegen vorsätzliche oder zufällige Manipulationen, Verlust, Zerstörung, Veränderung und gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Soweit wir personenbezogene Daten speichern oder verarbeiten, erfolgt das innerhalb eines Hochsicherheitsrechenzentrums in Deutschland. Unsere Server sind mittels Firewall und Virenschutz gesichert. Back-up und Recoveryverfahren sowie Rollen- und Berechtigungskonzepte sind für uns selbstverständlich. Bereits bestehende Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

Name und Kontaktdaten der für die Datenverarbeitung verantwortlichen Stelle

Diese Datenschutzhinweise gelten für die Datenverarbeitung durch die UNIWHEELS AG, E-Mail: datenschutz@de.uniwheels.com, Telefon: +49 (0) 6322 9899 – 6400, Telefax: +49 (0) 6322 9899 – 6401.

Personenbezogene Daten

Nach Art. 4 Abs. 1 DSGVO sind personenbezogene Daten alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind. Unter personenbezogene Daten fallen z. B. Informationen wie z. B. Namen, Anschriften, Telefonnummern oder auch E-Mail-Adressen.

Erhebung und Speicherung von Daten bei Besuch unserer Webseite

Beim Besuch unserer Webseite werden Daten, die durch den jeweiligen Browser übermittelt werden, vom Webserver für die Übertragung von Daten erhoben und zum Teil in Protokolldateien, sogenannten Log-Files, gespeichert. Dies sind die Auskunft über das genutzte Betriebssystem, den verwendeten Browser und die Browserversion, das zugreifende Land, den zugreifenden Provider mit pseudonymisierter IP, den Zeitpunkt des Zugriffs, den sog. Referrer (zuvor besuchte Seite), die Uhrzeit der Serveranfrage, die übertragene Datenmenge sowie die erfolgten Downloads von Dateien, die aber nur in einer Übersicht darstellbar sind. Ein Personenbezug ist aus diesen Daten für die UNIWHEELS AG nicht herstellbar, da die IP-Adresse pseudonymisiert wird. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Die Erhebung und Speicherung der Daten erfolgt zur Gewährung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus sowie einer komfortablen Nutzung unserer Website, zur Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie zu weiteren administrativen Zwecken. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Erhebung und Speicherung von Daten bei Nutzung unseres Kontaktformulars

Die UNIWHEELS AG gibt Ihnen die Möglichkeit, mit uns über ein auf unserer Webseite bereitgestelltes Formular Kontakt aufzunehmen. Zur Absendung des Formulars ist die Eingabe der mit einem Sternchen gekennzeichneten Pflichtangaben erforderlich. Weitere Angaben können freiwillig getätigt werden. Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung. Die für die Benutzung des Kontaktformulars von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage automatisch gelöscht.

Erhebung und Speicherung von Daten bei Nutzung unserer Newsletter

Auf einigen unserer Webseiten halten wir die Möglichkeit vor, einen Newsletter zu abonnieren. Die Newsletter enthalten Informationen und Hinweise zu unseren Produkten. Um die Newsletter zu beziehen, muss das jeweils vorgehaltene Formular ausgefüllt werden. Dabei sind personenbezogene Daten, namentlich der Name und die E-Mail-Adresse anzugeben. Weitere Angaben können freiwillig getätigt werden. Die Datenverarbeitung zum Zwecke des Bezugs der Newsletter erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung. Die Daten werden lediglich für die Versendung des jeweils bestellten Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Im Falle der Abbestellung des Newsletters werden die erhobenen Daten von uns unverzüglich gelöscht.

Erhebung und Speicherung von Daten bei Besuch unseres Online-Shops

Die Datenverarbeitung im Rahmens unseres Online-Shops erfolgt auf Ihre Bestellung und/oder Registrierung hin und ist nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO zu den genannten Zwecken für die angemessene Bearbeitung Ihrer Bestellung und für die beidseitige Erfüllung von Verpflichtungen aus dem Kaufvertrag erforderlich.

Die für die Abwicklung Ihrer Bestellung von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden bis zum Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht gespeichert und danach gelöscht, es sei denn, dass wir nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO aufgrund von steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten zu einer längeren Speicherung verpflichtet sind oder Sie in eine darüberhinausgehende Speicherung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO eingewilligt haben.

Benutzerkonto

Um über unseren Online-Shop Bestellungen tätigen zu können, muss jeder Kunde ein passwortgeschütztes Kundenkonto einrichten. Dieses beinhaltet eine Übersicht über getätigte Bestellungen und aktive Bestellvorgänge sowie durch den Kunden angelegte Wunschlisten. Sofern Sie als Kunde den Online-Shop durch das Anwählen des Buttons „Abmelden“ verlassen, werden Sie automatisch ausgeloggt. Wir übernehmen keine Haftung für Passwortmissbrauch, sofern dieser nicht von uns selbst verursacht wurde.

Bestellvorgang

Sämtliche Daten, welche im Rahmen einer Bestellabwicklung von den Kunden eingegeben werden, werden von uns gespeichert. Dazu gehören Name und Vorname, Adresse, Zahlungsdaten, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und Firmenzugehörigkeit. Die Erhebung dieser Daten erfolgt, um Sie als unseren Kunden identifizieren zu können und um Ihre Bestellung bearbeiten, erfüllen und abwickeln zu können, zur Korrespondenz mit Ihnen, zur Rechnungsstellung, zur Abwicklung von eventuell vorliegenden Haftungsansprüchen, sowie der Geltendmachung etwaiger Ansprüche gegen Sie, um die technische Administration unserer Webseite sicherzustellen und um unsere Kundendaten zu verwalten.

Webanalyse-Software Matomo

Diese Website verwendet die Webanalyse-Software Matomo (www.matomo.org) zur Sammlung und Speicherung von Daten. Die Software dient unserem berechtigten Interesse an der statistischen Analyse des Nutzerverhaltens zu Optimierungs- und Marketingzwecken gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Aus diesen Daten können zum selben Zweck pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und ausgewertet werden. Hierfür werden so genannte Cookies, d. h. Textdateien auf Ihrem Computer gespeichert. Die durch die Cookies erzeugten Nutzungsinformationen (inklusive Ihrer anonymisierten IP-Adresse) werden auf unserem Server in Deutschland gespeichert und verarbeitet. Die durch das Cookie erzeugten Informationen im pseudonymen Nutzerprofil werden nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren und nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Die IP-Adresse wird umgehend nach der Verarbeitung und noch vor der Speicherung anonymisiert. Sie haben die Möglichkeit die Ablage der Cookies durch eine ent¬sprechende Ein¬stellung Ihrer Browser-Software zu verhindern; wir weisen jedoch darauf hin, dass dann gegeben¬enfalls nicht alle Funktionen dieser Website voll-um¬fänglich nutzbar sind. Sollten Sie mit der Speicherung und Auswertung dieser Daten bei der Nutzung dieser Website nicht einverstanden sein, können Sie dieser durch Setzen eines Hakens am Ende dieses Passus jederzeit widersprechen. In diesem Fall wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das bewirkt, dass Matomo keine Sitzungsdaten erhebt. Bitte beachten Sie, wenn Sie das Opt-Out-Cookie löschen, dass dieses ggf. neu gesetzt werden muss.

Widerspruch:

Social Media

Facebook

Auf einigen unserer Webseiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA, (www.facebook.com) integriert. Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem „Like-Button“ („Gefällt mir“) auf unseren Seiten. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/ Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook „Like-Button“ anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Webseiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, können Sie dies verhindern, indem Sie sich aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto ausloggen. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook auf www.facebook.com sowie unter https://de-de.facebook.com/policy.php.

Instagram

Auf unseren Webseiten sind Funktionen des Social-Media-Dienstes Instagram eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA (www.instagram.com) integriert. Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Instagram-Server hergestellt. Instagram erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie in Ihrem Instagram-Nutzeraccount eingeloggt sind können Sie durch Anklicken des Instagram-Buttons die Inhalte unserer Seiten mit Ihrem Instagram-Profil verlinken. Dadurch kann Instagram den Besuch unserer Webseiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Instagram unter www.instagram.com sowie unter http://instagram.com/about/legal/privacy/.

YouTube

Unsere Webseiten beinhalten unter anderem Plugins des Videoportals YouTube des Betreibers Google Inc. (www.youtube.com). Sobald Sie mit einem YouTube-Plugin ausgestattete Seiten unserer Webseiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube aufgebaut. Dabei wird dem Youtube-Server mitgeteilt, welche spezielle Seite unserer Webseite von Ihnen besucht wurde. Für den Fall, dass Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, würden Sie es YouTube ermöglichen, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Sie können diese Möglichkeit der Zuordnung ausschließen, wenn Sie sich vorher aus Ihrem Account ausloggen. Weitere Informationen zur Erhebung und Nutzung Ihrer Daten durch YouTube erhalten Sie in den dortigen Hinweisen zum Datenschutz unter www.youtube.com sowie unter https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

Cookies

Diese Website verwendet Cookies, um die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern und bestimmte Funktionen bereitzustellen. Cookies sind kleine Textdateien, die temporär vom Browser auf Ihrem Rechner abgelegt werden. Sie verursachen keinen Schaden und enthalten keine Viren. Es handelt sich in der Regel um so genannte Session-Cookies, die nach Ende des Besuchs automatisch gelöscht werden. Es können auch Cookies verwendet werden, die auf dem Computer des Nutzers gespeichert bleiben und dazu dienen, wiederkehrende Nutzer zu erkennen. Browser können so konfiguriert werden, dass der Benutzer über das Setzen von Cookies informiert wird. Außerdem können Sie festlegen, in welchen Fällen die Speicherung erlaubt ist, ob Cookies sofort nach dem Schließen des Browsers gelöscht werden sollen und welche Cookies generell gesperrt werden sollen. Bei deaktivierten Cookies kann die volle Funktionalität der Website nicht garantiert werden. Die folgenden Links enthalten Anleitungen für die Cookie-Einstellungen der am häufigsten verwendeten Browser:

 

Diese Website verwendet die folgenden Cookies:

Name _pk_id.3.d8d8 _pk_ses.3.d8d8 PIWIK_SESSID PHPSESSID cookieconsent_dismissed
Typ ID cookie session cookie session cookie session cookie consent cookie
Beschreibung Matomo Analysesoftware Matomo Analysesoftware Matomo Analysesoftware PHP-Session Cookie-Einverständnis
Speicherdauer 1 Jahr Sitzungsende Sitzungsende Sitzungsende 1 Jahr

 

Weitergabe von Daten an Dritte

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nur dann an Dritte weiter, wenn Sie nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO Ihre ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben, wenn die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben, für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht und soweit nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist. Im letzteren Fall erfolgt eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte ausschließlich an die im Rahmen der Vertragsabwicklung beteiligten Dienstleistungspartner, wie z. B. das mit der Lieferung beauftragte Logistik-Unternehmen und das mit Zahlungsangelegenheiten beauftragte Kreditinstitut. In den Fällen der Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte beschränkt sich der Umfang der übermittelten Daten jedoch auf das erforderliche Minimum.

Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird. Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an die vorstehend angegebene E-Mail-Adresse.

Auskunftsrecht, Löschung und Sperrung

Das Gesetz garantiert jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über die gespeicherten personenbezogenen Daten. Dazu gehören Informationen über die Herkunft, mögliche Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung. Außerdem besteht ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung. In diesem Fall kann der Betreiber der Website über die vorstehenden Kontaktdaten oder unser Impressum kontaktiert werden.

Beschwerdemöglichkeit

Bei vermeintlichen Verstößen gegen die geltenden Datenschutzbestimmungen bitten wir Sie um Mitteilung. Wir werden Ihre Mitteilung umgehend überprüfen und die erforderlichen Maßnahmen treffen. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, bei den zuständigen Datenschutzbehörden eine Beschwerde einzulegen.

Stand Mai 2018